Bilder Figuren der Sklavenkasse - Fotos


Bilder Fotogalerie
Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

Denkmal Swakopmund
Denkmal Swakopmund
Kommentare: 0
ewald




Figuren der Sklavenkasse




Figuren der Sklavenkasse



            

Figuren der Sklavenkasse Bild

Beschreibung: Die Entstehung der Figuren aus Holz/Metall ist auf 1640/50 datiert. Zu sehen sind sie im Museum für Bergedorf und die Vierlande, das im Bergedorfer Schloß untergebracht ist.

Seeleute wurden manchmal von Piraten gefangen genommen. Diese forderten dann Lösegeld. Das Geld konnte nur aufgebracht werden, weil es eine besondere Kasse gab. In sie zahlten die Seeleute, ihre Familien und auch der Staat jeweils ein. Dieses Geld reichte oft aus, um die Seeleute freizukaufen.

Die Figuren sollten mit ihrer Bitthaltung und den schweren Ketten Mitleid erregen, um die Spendenbereitschaft zu erhöhen. Tatsächlich wurden die meisten versklavten Seeleute gut behandelt. Nur so war auch ein hoher Freikaufpreis zu erzielen.

Quelle: Beschriftung am Exponat, Museum Bergedorf

Foto: E. Siefken
Schlüsselwörter: Sklaven, Sklavenkasse, Lösegeld, Museum, Bergedorf, Hamburg
Datum: 02.12.2012 14:34
Hits: 2175
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 240.2 KB
Hinzugefügt von: ewald

EXIF Info
Hersteller: Panasonic
Modell: DMC-TZ7
Belichtungszeit: 1/13 sec(s)
Blende: F/3.3
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 14.07.2012 14:26:18
Brennweite: 4.1mm




Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
   Denkmal Kaiser Wilhelm I  
 Nächstes Bild:
Genius aus Weißenburg   

 

RSS Feed: Figuren der Sklavenkasse (Kommentare)



Herbstbilder